Otfried-Preußler-Schule
Sitzensportler in Aktion

Bundesjugendspiele

Ein ängstliche Blick nach oben - doch, das Wetter hält, kein Regen (nicht selbstverständlich im Kölner Sommer). Erstmal aufwärmen, bevor es zum Werfen geht. Alle in einer Reihe aufstellen – wie viele Versuche hat jeder? Ach ja, drei. Also los! Ups, da ist aber ein Ball weit geflogen ... und hätte auch noch fast eine Lehrerin getroffen.

Weiter geht's zum Laufen. Jede(r) rennt so schnell er/sie kann. Viele Entscheidungen sind gaaanz knapp. Alles eine Frage der Technik. Technik?

Jeder Wettkampf wird genau beobachtet, jedes Ergebnis notiert. Da hilft auch kein Verhandeln.

Jetzt noch Weitsprung. Alle geben noch einmal alles, Sportler und Helfer. Die Eltern feuern die Kinder an und freuen sich, dass alle so erfolgreich sind. Und darum gibt es zum Schluss auch für alle eine Medaille.