Otfried-Preußler-Schule

"Liebes Christkind"

Post für das Christkind

Gestern wurde es das erste Mal so richtig weihnachtlich bei uns Walen.

 

Wir unterhielten uns über den Advent und überlegten:

Warum stellen wir einen Adventskranz auf?

Und warum sind eigentlich vier Kerzen auf dem Kranz?

Anschließend schmückten wir gemeinsam den Kranz.

Auch Wunschzettel und Wunschlisten gehören in der Vorweihnachtszeit zur Vorfreude dazu. So haben wir Briefe ans Christkind geschrieben. Gemeinsam überlegten wir, wie man einen Brief beginnt und wie man ihn am besten abschließt, damit das Christkind und die vielen Helfer wissen, von wem der Brief denn eigentlich ist.

Auf weihnachtlichem Briefpapier schrieben wir also alle erst einmal die Begrüßung und dann ging es an die wichtigen Wünsche und Nachrichten, die wir unbedingt mitteilen wollten. Alle Briefe legten wir auf die Fensterbank, stellten noch ein paar Kekse und etwas Milch zur Stärkung für das Christkind dazu und hofften, dass das Christkind die Briefe in der Nacht holen kommt.

 

Heute früh freuten wir uns dann riesig, denn alle Briefe waren weg.

Das Christkind war da!

 

von den Walen der 1b