Otfried-Preußler-Schule

Einmal Radioreporter sein

Kiraka zu Besuch bei Elefanten und Giraffen

Vom 26. bis zum 30. November kamen verschiedene Moderatoren des Kinderradiokanals des WDR in die OPS um mit den Kindern der vierten Klassen zum Thema Radio zu arbeiten.

 

Gestartet haben die Elefanten mit einem kurzen Überblick über das Thema Radio. Sie sprachen über ihre Musikwünsche und überlegten sich anschließend Fragen für ein Rätsel. Dann beschrieben sie verschiedene Dinge ohne sie beim Namen zu nennen. Zum Abschluss machten die Elefanten einen Ausflug zum Skulpturenpark und nahmen dort eine Reportage auf.

An den folgenden Tagen bekamen dann auch die Giraffen Besuch. Vier Moderatoren stellten den Kindern aktuelle Nachrichten vor, aus denen sie sich durch gemeinsame Absprache  für die Nachrichten entschieden, die sie dann in Gruppen in eine Kindernachricht umschreiben sollten. Dazu übernahm jeder Moderator und zwei Helfereltern eine Gruppe und gemeinsam wurde ein Text geschrieben. Nach kurzem Üben wurde der Text dann in der Klasse aufgenommen. Es wurde auch über Mobbing und Fake News gesprochen. Gemeinsam dachten sich die Giraffen zwei Falschnachrichten aus, die dann in Kleingruppen aufs Papier gebracht wurden. Zum Schluss wurden sowohl die Falschnachrichten als auch echte Nachrichten aufgenommen, die in der Livesendung am Freitagabend einem Kind als Rätsel gestellt wurden.

 

In der Sendung stellten sich Alba, Nike und Simon den Fragen des Moderators und lösten zwei von drei Fragen richtig. Sie gewannen ein Bücher- und Hörspielpaket für die Bücherei.

Eine tolle Sache!