Am 9. Dezember war es so weit

3. Riehler Lesenacht

Endlich, am 9. Dezember war es wieder soweit: bis spät abends wurde sowohl im stimmungsvoll beleuchteten Schulhaus, als auch in St. Engelbert und zahlreichen Riehler Geschäften gelesen. Als besondere Leseorte standen ausserdem ein Reisebus der KVB und ein Feuerwehr-Oldtimer zur Verfügung.

Sehr beeindruckt waren die Zuhörer von den beiden Riehler Polizisten, die die Lesung in voller Uniform hielten. Und nicht weniger spannend war es, das Tier zu berühren, das Fr. Dieckmann aus dem Zoo mitgebracht hatte: eine echte Schlange.

Erstmals gab es in Speakers‘ Corner auch Geschichten in englischer Sprache zu hören. Über zwanzig verschiedene Lesungen waren bestens besucht, so dass der Förderverein der OPS schon jetzt versichern kann: in zwei Jahren gibt es die nächste Lesenacht!

Das Lesenachtprogramm 2011

Das Programm zum download