Otfried-Preußler-Schule
Die Bücherei der OPS

Unser bestes Stück

Die Bücherei …

  • existiert seit dem Jahr 2000
  • wird mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins ständig aktualisiert
  • ist täglich von 8:00 Uhr bis 9:45 Uhr geöffnet
  • wird durch ein großes Team von Büchereimüttern betreut, die selbstverständlich auch Büchereiväter sein könnten
  • bietet eine kindgerechte Leseatmosphäre
  • führt die Kinder in eine sinnvolle Bibliotheksbenutzung ein
  • ermöglicht jedem Kind ein Buch nach freier Wahl und zusätzlich ein Sachbuch für Referate auszuleihen
  • bietet eine Auswahl von über 3500 Büchern.

Sie wird genutzt …

… während des Unterrichts

  • im offenen Unterrichtsbeginn für das interessengesteuerte Lesen
  • in fest verankerten Lesezeiten  (Büchereistunde)
  • für regelmäßige stufenübergreifende Vorlesestunden 
  • in allen Fächern zeitflexibel als Informationsquelle für Vorträge und Referate
  • auch in Verbindung mit „Antolin“, einem Internetportal zur Leseförderung vom 1. Schuljahr an. Die Schüler und Schülerinnen lesen Bücher und beantworten dazu Fragen im Netz.

… im außerschulischen Bereich

  • zu themenbezogenen Vorlesestunden am Nachmittag durch das Bücherei-Team
  • für Autorenlesungen
  • in Verbindung mit der Riehler Lesenacht

Die Bücherei bietet unseren Kindern von Anfang an folgende Lernmöglichkeiten:

  • eigene Leseinteressen zu entwickeln
  • Bücher aus einer großen Auswahl unterschiedlichster Kategorien auszuwählen
  • sich mit Literatur vertraut zu machen
  • selbstvergessen in Büchern zu schmökern
  • über Bücher zu diskutieren
  • sich Buchinhalte und Sachthemen differenziert zu erschließen und zu dokumentieren z.B. durch Lesetagebücher, Literaturwerkstätten, Klassenlektüren, Referate 
  • ihren Mitschülern von Erfahrungen mit Büchern zu berichten
  • Bücher zu bewerten und zu empfehlen
  • Selbstbewusstsein in der Bibliotheksbenutzung zu entwickeln

Alle genannten Möglichkeiten sind Anforderungen des Lehrplans, die hier mit Hilfe der Bücherei wie selbstverständlich umgesetzt werden können.